Fragen?
+41 44 226 90 90
Jetzt anrufen
Termin
vereinbaren
  1. Praxispedia
  2. Praxisgründung
  3. Was sind die Voraussetzungen zur Selbständigkeit für Ärzte und Zahnärzte?

Was sind die Voraussetzungen zur Selbständigkeit für Ärzte und Zahnärzte?

Das Medizinstudium ist abgeschlossen und die ersten Praxisjahre wurden erfolgreich absolviert. Nun überlegen Sie als nächsten Schritt das Abenteuer Selbständigkeit mit einer Praxisübernahme oder einer Praxisgründung in Angriff zu nehmen. Doch was sind eigentlich die Voraussetzungen, um als Arzt oder Zahnarzt in die Selbständigkeit zu starten? Dieser Artikel zeigt Ihnen die wichtigsten Punkte, die es vor einem Start mit der eigenen Praxis zu beachten gilt.

Bewilligungsvoraussetzung für die eigene Praxis

Die Bewilligungsvoraussetzungen sind gesamtschweizerisch geregelt. Damit ein Arzt oder Zahnarzt mit seiner fachlichen und eigenverantwortlichen Berufsausübung starten kann, bedarf es in der Schweiz einer Bewilligung der jeweiligen kantonalen Gesundheitsdirektion. Dabei gilt es regionale und vom Fachgebiet abhängige Zulassungsstopps oder -einschränkungen zu beachten.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie über ein eidgenössisches oder ein eidgenössisch anerkanntes ausländisches Diplom verfügen.

Um als Leistungserbringer über die obligatorische Krankenversicherung Leistungen abrechnen zu können, muss eine zusätzliche Registrierung vorgenommen werden. Hierbei wird im Zahlstellenregister (ZSR) eine persönliche ZSR-Abrechnungsnummer beantragt, welche durch die SASIS AG im Auftrag der Krankenversicherer erteilt wird.

Anerkennung der Selbständigkeit für Ärzte und Zahnärzte

Die Anerkennung der selbständigen Erwerbstätigkeit muss bei der zuständigen Ausgleichskasse beantragt werden. Ärzte oder Zahnärzte mit eigener Praxis erhalten die entsprechende Erlaubnis in aller Regel.

Als selbständig erwerbend nach den Kriterien der Sozialversicherungen gilt, wer die folgenden, wichtigsten Voraussetzungen erfüllt:

  • Arbeit unter eigenem Namen und auf eigene Rechnung
  • Unabhängigkeit in seiner Arbeit und eigenes wirtschaftliches Risiko tragend

Die Verbandsausgleichskasse oder die Ausgleichkasse des Kantons, in der sich der zukünftige Geschäftssitz befindet, prüft die Erfüllung der Voraussetzungen für eine selbständige Erwerbstätigkeit aus sozialversicherungsrechtlicher Sicht. Da der Berufsverband der Mediziner der Ausgleichskasse medisuisse angeschlossen ist, wird diese Prüfung in der Regel (sofern man Mitglied ist) durch diese Verbandsausgleichkasse vorgenommen.

Sie sind Arzt oder Zahnarzt und möchten sich gerne selbständig machen? Wir zeigen Ihnen in 10 Schritten wie Sie erfolgreich eine Praxisgründung oder Praxisübernahme vollziehen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Newsletter abonnieren

Kontakt

neidhart | rüttimann & partner ag
Bankstrasse 4
8400 Winterthur
Öffnungszeiten: Mo-Fr. von 06:30 - 20:00
+41 44 226 90 90
neidhart | rüttimann & partner ag
c/o Valencia Kommunikation Nueva
Klausstrasse 19
8008 Zürich
+41 44 226 90 90
neidhart | rüttimann & partner ag
Bahnhofstrasse 40
7001 Chur
Öffnungszeiten: Mo-Fr. von 06:30 – 20:00
+41 81 500 60 70

© neidhart | rüttimann & partner ag, 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Wir freuen uns auf einen unverbindlichen Austausch.

Datenschutzerklärung*